Endlich wieder zusammen!

Willkommen am Flughafen

Anfang August 2016 berichteten wir hier erstmals über Sherin (24), die als einzige Tochter der in Erfurt lebenden Familie Bakr in der Nähe von Aleppo zurückgeblieben war. Nun endlich können wir berichten, dass Sherin vor einer Woche ebenso erschöpft wie erleichtert in Frankfurt gelandet ist, wo sie von ihrer Familie mit großer Freude in Empfang genommen wurde. Auch wir freuen uns sehr über den guten Ausgang dieser langen Geschichte und danken all den Spenderinnen und Spendern, die Sherins Rettung aus dem Kriegsgebiet möglich gemacht haben und nun durch kleine monatliche Spenden ihren Beitrag dazu leisten, dass Sherins Lebensunterhalt erst einmal gesichert ist!


 

Ankunft der ersten Tochter

Die Familie Osman ist wieder vereint! Drei Töchter konnten nach und nach mithilfe von Unterstützerkreisen über den Verein „Thüringer Flüchtlingspaten Syrien e.V.“ nach Thüringen geholt werden.

Im MDR Thüringen Journal wurde am 19.02.2017 ausführlich zum Thema „Familien-Nachzug: Hürde und Hoffnung für Flüchtlinge“ und die Familie Osman berichtet. Leider ist der Beitrag in der Mediathek nicht mehr verfügbar.

 

Der folgende Radio-Beitrag ist nach der Ankunft der ersten Tochter in MDR-Kultur veröffentlicht worden.

MDR-Kultur vom 01.02.2017, 12:40 Uhr. Erfurter Initiative für Familiennachzug aus Syrien