Familie OsmanHeute ist ein großer Artikel in der „Thüringer Allgemeine“ erschienen. In dem Beitrag „Bürgschaft für fünf Jahre – und Rettung aus der Hölle von Aleppo“ wird vom Schicksal der Familie Osman berichtet. Drei volljährige Töchter der Famile im Alter von 18, 20 und 21 Jahren sind in Syrien zurückgeblieben und können über den regulären Familiennachzug nicht mehr nach Deutschland kommen. Für die Familie werden zur Zeit dringend Patinnen und Paten gesucht, die sich mit einer monatlichen finanziellen Unterstützung beteiligen.

Hier geht es zum Artikel